Team MCV bei den MX-Masters
Unsere "Profis" in Teutschenthal und Höchstädt

Zum Saisonabschluß wollten es Patrick, Philipp und Sebastian noch einmal wissen und starteten bei den international ausgeschriebenen MX-Masters. Alle drei konnten die Qualifikationshürde nehmen und sich in den Rennen trotz vereinzelter Stürze und technischer Defekte behaupten. In Höchstädt kämpfte besonders Philipp verbissen und erzielte den 28. Rang. Und dies in einem Fahrerfeld mit Max Nagl, Ken de Dijker und Steve Ramon!.
[zurück]